Global SAI

Global Messer haben seit langer Zeit einen festen Platz in den besten Restaurant- und Privat-Küchen diese Welt. Wenn Sie einen Koch oder eine Köchin fragen würden, was es an einem Global Messer noch zu verbessern gibt, erhielten Sie wohl fast immer die Antwort „Nichts“. Der Hersteller der Global Messer– Yoshikin – würde Ihnen aber antworten: „Es gibt nichts, was nicht noch besser werden kann.“

Mit der Serie Global SAI tritt Yoshikin nun den Beweis dazu an. Und damit sich die neue Serie deutlich von anderen Messerserien abhebt, wurden ihr gleich mehrere Innovationen zuteil. Die Schlagwörter dazu lauten Hammerschlagoptik, spezielle Griffpositionierung für den Daumen und SUS 410.

Die Klingen der Global SAI Messer haben eine so genannte Hammerschlagoptik. Kinder würden ganz einfach sagen: „Das Messer hat Dellen.“ Im Fall der Global SAI– Messer ist dies gewollt. Die Hammerschlagoptik entsteht in Handarbeit durch den Schmiedemeister. Beim Schneiden entstehen direkt an der Klinge winzige Luftpölsterchen, die durch die feinen Vertiefungen hervorgerufen werden. Das Ergebnis ist, das Schneidgut haftet weniger am Messer. Im Gegensatz zu vergleichbaren Messern mit Kullenschliff sind diese Messer mit Hammerschlagoptik aber definitiv echte Unikate.

Die neue Griffform der Global SAI Messer fällt auf den ersten Blick auf. So richtig spürbar wird der Unterschied jedoch erst, wenn Sie das erste Mal ein solches Messer in der Hand halten. Sie können Ihren Daumen regelrecht „parken“ und haben das Gefühl, noch nie ein Messer gleichzeitig einerseits fest und sicher und andererseits locker und entspannt zu halten und zu führen.

Auch in Sachen Klingenstahl ist die Zeit bei Global nicht stehen geblieben. Die Global SAI Messer haben im Inneren den bewährten Chromova 18 Sanso Stahl. Neu sind jedoch die beiden Außenschichten aus SUS 410. Hierbei handelt es sich um eine neuartige weichere Edelstahllegierung. Sie ist deutlich weniger rostempfindlich und schützt den härteren Klingenkern aus Chromova 18 Sanso Stahl deutlich besser.

Die Messer der Chroma SAI – Serie haben eine Härte von 58 bis 59 Grad Rockwell und den Global-typischen Schleifwinkel von 12,5 Grad an den Klingen. Und weil Global Messer der besonderen Güte herstellt, gibt es eine Herstellergarantie von 10 Jahren.

Die Messer der Chroma SAI – Serie verbinden die langjährige Erfahrung japanischer Messerschmiede mit einer unnachahmlichen Innovationskraft.

Warum GLOBAL SAI Messer?

1. CROMOVA 18 EDELSTAHL

  • Der Kern der GLOBAL SAI Serie ist aus bewährten CHROMOVA 18 SANSO Stahl, mit einer Härte von 59 Grad Rockwell. Dieser Stahl hat ein sehrausgewogenes Verhältnis von Härte, Schnitthaltigkeit und Stabilität.
  • Der Kern wird umschlossen von zwei Lagen des etwas weicheren, rostfreien Edelstahls SUS410. Der Mantel schützt das Messer gegen Bruch, Rost und Verfärbungen.
  • Durch den Edelstahlmantel wird das Messer noch stabiler und ist trotz Dauereinsatz unverwüstlich.

2. EINZIGARTIGE KONSTRUKTION

  • Die einzigartige Konstruktionsweise macht einen noch etwas flacheren Schleifwinkel möglich, sodass GLOBAL SAI eine unerreichte GLOBAL Schärfe bei gleichzeitig höchster Stabilität bietet.
  • Im Test mit unserer Messertestmaschine werden bei nur 2 Zentimeter Schnittlänge bis zu 213 Papierblätter durchschnitten. Der Wert liegt damit bis zum 4-fachen höher als bei anderer Messertypen.

3. HERAUSRAGENDES DESIGN

  • Der ergonomische Hohlgriff ermöglicht eine erstklassige Führung des Messers. Wie bei der klassischen GLOBAL Serie, sind auch hier alle Hauptmesser austariert.
  • Die Hammerschlagoptik an den Klingenseiten erleichtert das feine Schneiden und schont zugleich das Schneidgut. Dank des einzigartigen Hammerschlag- Designs bilden sich während des Schneidens kleine Luftpolster, durch die das Schnittgut viel weniger am Messer haftet.

 

Global Sai Geschichte

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen