Global NI

Global NI ist eine besondere Messer-Serie des japanischen Herstellers Global Yoshikin. Die Global NI-Serie fällt besonders durch ein neues Design mit neuen Formen auf. Was aber bleibt, ist die bewährte Premium-Qualität made in Japan. Wie man es von allen Global Yoshikin Produkten gewöhnt ist, sind auch die Global NI Messer sowohl für den Kochprofi als auch den Hobbykoch entwickelt und konzipiert. Das macht auch die Global NI Messer – wie die anderen Serien von Global Yoshikin – zu beliebten und zeitlosen Klassikern. Besonders praktisch ist der Metallgriff, so dass die Messer leicht zu reinigen sind und einen hohen hygienischen Standard aufweisen. Diese Eigenschaft macht die Koch- und Küchenmesser in der Gastronomie besonders beliebt.

Die Global NI Serie wartet mit einer Vielzahl an verschiedenen Koch- und Küchenmessern auf. Darunter gibt es unter anderem Brotmesser, Tranchiermesser, Gemüsemesser, Santokumesser, Schälmesser, Universalmesser und Kochmesser. Die Messer gibt es in verschiedenen Klingenlängen, einige Kochmesser verfügen über einen Kullenschliff. Typisch japanisch ist auch ihre Fertigung, die mit einem „Japanschliff“ daher kommt. „Japanschliff“ bedeutet, dass die Messer über einen spitzen Winkel verfügen und gleichzeitig eine bauchige Form sowie eine extrem präzise Schärfe aufweisen.

Alle Klingen der Global NI Serie weisen einen Härtegrad von 58 HRC auf. „HRC“ steht für „Härte nach Rockwell“. Dieser Wert ist ein Indikator für die Qualität einer Messerklinge. Je härter die Klinge, desto weniger Verschleiß entsteht bei der Nutzung. Die Klingen der Global NI-Serie verfügen demnach über einen festen, aber nicht zu harten Stahl. Die Folge: gute Schärfe, gute Standfestigkeit. Gleichzeitig ist die Klinge nicht zu empfindlich, so dass sie perfekt für den täglichen Gebrauch – auch in der Profiküche – geeignet sind. Zum Vergleich: Küchenmesser haben einen HRC zwischen 52 und 64, wobei bereits eine Zahl höher oder niedriger einen großen Unterschied ausmachen kann. Man kann grob sagen, dass der Premium-Bereich bei einem HRC Wert ab 57 anfängt. Gute Küchenmesser liegen zwischen 55 und 57 HRC. Die meisten Damast Messer beginnen bei einer Härte von 60 HRC. Die Härte nach Rockwell ist im Übrigen nur ein Messverfahren für Metall und findet daher bei Keramik-Messern nicht statt.

Global Yoshikin wurde 1985 in Japan gegründet. Hinter des Messer-Spezialisten steckt der Hersteller Yoshida Metal Industry, eine ebenfalls eine japanische Firma, die seit 1954 auf dem Markt ist. Gegründet wurde Global Yoshikin im Ort Niigata. Dort wurden Messer aus rostfreiem Stahl produziert, die Robustheit, Klingenschärfe und Präzision miteinander vereinten. Obendrein fielen die Koch- und Küchenmesser bereits seit Beginn durch ein geradliniges, edles Design auf. Verantwortlich dafür war vor allem der japanische Designer Komin Yamada. Er war es wohl, der neue Maßstäbe in puncto Design und Klasse setzte. Schließlich Global Yoshikin der erste Hersteller, der die Messergriffe aus Edelstahl fertigen ließ.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Global NI made by Global Yoshikin bedeutet: Neues Design, neue Formen, bewährte Qualität:

Die perfekte Beschreibung für GLOBAL NI

  • Wie jeder Yoshikin Artikel für Profis von Profis bzw den Hobbykoch entwickelt
  • gewissenhaft in Profiküchen getestet
  • Material identisch zur der bekannten Classic Serie
  • Hohlgriffe für perfekte Balance
  • klassischer, japanischer Handschliff für präzisen Schnitt

Global NI made by Global Yoshikin bedeutet: Neues Design, neue Formen, bewährte Qualität:

Die perfekte Beschreibung für GLOBAL NI

  • Wie jeder Yoshikin Artikel für Profis von Profis bzw den Hobbykoch entwickelt
  • gewissenhaft in Profiküchen getestet
  • Material identisch zur der bekannten Classic Serie
  • Hohlgriffe für perfekte Balance
  • klassischer, japanischer Handschliff für präzisen Schnitt
Zuletzt angesehen