Kai Wasabi Black Messer

Die Serie Wasabi Black findet ihren Ursprung in der japanischen Großküche wieder. Durch eine gelungene Kombination aus beständiger Funktionalität und Schärfe, robuster Materialqualität und sachlich reduziertem Design, sind die zahlreichen Klingenformen der Serie für einen unkomplizierten Dauereinsatz konzipiert und überzeugen durch ein beeindruckendes Preis-Leistungsniveau. Den pflegeleichten Umgang verdankt die Serie zuletzt auch dem wasserbeständigen Kunststoffgriff, dessen angenehme Haptik auf den Zusatz von Bambuspuder zurückzuführen ist. Der mattschwarze Griff und die glänzend polierte Edelstahlklinge aus 1K6 Stahl sind nicht gesteckt, sondern der Griff umschließt die Klinge komplett, so dass die Klinge fest mit dem Heft verbunden ist und sich somit auch kein Schmutz einlagern kann. 

Die KAI Wasabi Black Klinge:
Die polierten Klingen der Wasabi Black Serie sind aus neu entwickeltem, korrosionsbeständigem 6A/1K6 Stahl mit einem Härtegrad von 56 (±1) HRC gefertigt. Die umfangreiche Serie bietet sowohl beidseitig geschliffene, als auch traditionell japanische Klingenformen mit einseitigem Schliff. Der leicht überwölbte Klingenrücken erlaubt einen sicheren Griff beim Arbeiten, was beispielsweise feine Wiegebewegungen erleichtert.

Der KAI Wasabi Black Griff:
Der schwarze Kunststoffgriff ist wasserbeständig und damit besonders robust. Seine ovale oder kastanienförmige Form (je nach Klingengröße variierend) besitzt durch den Zusatz von Bambuspuder eine angenehm natürliche Haptik.

Japanische Kochmesser haben völlig andere Klingen als die europäischen. Das liegt zum einen an den Eigenheiten der japanischen Koch- und Esskultur, aber auch an der Verbindung des Messerschmiedens mit der über 2000 Jahre alten Schwertschmiedekunst. Im 13. Jahrhundert etablierte sich das japanische Lehenswesen mit der Kriegerkaste der Samurai. Zu eben dieser Zeit wurde die Stadt Seki zum Zentrum japanischer Schwerter- und Messermanufakturen. Der Legende nach hat der Schwertmeister Motoshige erkannt, dass hier ideale Bedingungen für das Schmieden von Stahl vorlagen: Eisenerz höchster Qualität, Kiefernwälder zur Gewinnung von Holzkohle und reichliche Wasservorkommen.

Maßgeblich für die Schärfe des sagenhaften Samuraischwertes, das Katana, war die Erfindung des Damaszener Stahls, der bald auch für handgeschmiedete Messer verwendet wurde. Aus der asiatischen Küche, die auf Frische, gesunde Zubereitung setzt und dafür wirklich scharfe Messer benötigt, sind japanische Küchenmesser nicht wegzudenken.

Pflegehinweis: Pflegen Sie ihr Kai Kochmesser angemessen und verlängern sie so die Lebensdauer. Jedes Kai Kochmesser verdient die Pflege von Hand. Salze in der Spülmaschine greifen die Klinge unnötig an und können diese beschädigen. Achten Sie auch auf eine passende Aufbewahrung für die Messer. Dafür eignen sich Messerblöcke besonders gut. So bleibt die Klinge lange scharf.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kai Wasabi Black - Der günstige Einstieg

Der erschwingliche Einstieg in die Welt der japanischen Messer. Die Kai Kochmesser hat seinen Ursprung in der japanischen Großküche und verbindet beständige Funktionalität und Schärfe miteinander. Es eignet sich perfekt für einen unkomplizierten Dauereinsatz.

Pflegeleicht.

Das Wasabi Black Serie ist reduziert und konzentriert sich auf das Wesentliche. Der Kunststoffgriff ist mit Bambuspuder versetzt. Das sorgt für eine besonders angenehme Haptik und wirkt natürlich antibakteriell. Darüber hinaus ist der Messergriff wasserbeständig und wird nicht gesteckt, sondern umschließt die Klinge komplett. Auf diese Weise kann sich kein Schmutz ablagern.


Die polierten Klingen der Kai Wasabi Black Serie wurden eigens neu entwickelt. Sie bestehen nicht aus Damaszener-, sondern aus korrosionsbeständigem 6A/1K6 Stahl. Es besitzt einen Härtegrad von 56 (±1) HRC. Die Kochmesser Serie bietet beidseitig geschliffene Klingenformen. Aber auch die traditionell japanische Klinge mit einseitigem Schliff darf nicht fehlen. Der leicht überwölbte Klingenrücken erlaubt einen sicheren Griff beim Arbeiten. Dies erleichtert beispielsweise feine Wiegebewegungen.

Kai Wasabi Black, die Vorteile im Überblick

  • KAI Wasabi Black Messer
  • 5±1 Rockwell Härte
  • Griff aus Kunststoff
  • rostfrei

Kochmesser richtig pflegen.

Pflegehinweis: Bei der richtigen Pflege halten die Kochmesser der Kai Wasabi Black Serie ein Leben lang. Selbstverständlich verdienen diese hochwertigen Kochmesser die Pflege von Hand. Bitte unter keinen Umständen im Geschirrspüler reinigen. Empfohlen wird auch die Verwendung eines Schleifsteines zum Schärfen der Klingen. Durch Wetzstahl lassen sich die harten Stähle nicht in Form bringen und es entstehen Scharten.

Aufbewahrung: Ein weiterer wichtiger Aspekt der Lebensdauer ist die sorgfältige Aufbewahrung. Wir empfehlen Messerblöcke, Magnetleisten und Schubladeneinsätze von Kai. So halten die hochwertigen Kochmesser für die Ewigkeit.

Kai Wasabi Black - Der günstige Einstieg

Der erschwingliche Einstieg in die Welt der japanischen Messer. Die Kai Kochmesser hat seinen Ursprung in der japanischen Großküche und verbindet beständige Funktionalität und Schärfe miteinander. Es eignet sich perfekt für einen unkomplizierten Dauereinsatz.

Pflegeleicht.

Das Wasabi Black Serie ist reduziert und konzentriert sich auf das Wesentliche. Der Kunststoffgriff ist mit Bambuspuder versetzt. Das sorgt für eine besonders angenehme Haptik und wirkt natürlich antibakteriell. Darüber hinaus ist der Messergriff wasserbeständig und wird nicht gesteckt, sondern umschließt die Klinge komplett. Auf diese Weise kann sich kein Schmutz ablagern.


Die polierten Klingen der Kai Wasabi Black Serie wurden eigens neu entwickelt. Sie bestehen nicht aus Damaszener-, sondern aus korrosionsbeständigem 6A/1K6 Stahl. Es besitzt einen Härtegrad von 56 (±1) HRC. Die Kochmesser Serie bietet beidseitig geschliffene Klingenformen. Aber auch die traditionell japanische Klinge mit einseitigem Schliff darf nicht fehlen. Der leicht überwölbte Klingenrücken erlaubt einen sicheren Griff beim Arbeiten. Dies erleichtert beispielsweise feine Wiegebewegungen.

Kai Wasabi Black, die Vorteile im Überblick

  • KAI Wasabi Black Messer
  • 5±1 Rockwell Härte
  • Griff aus Kunststoff
  • rostfrei

Kochmesser richtig pflegen.

Pflegehinweis: Bei der richtigen Pflege halten die Kochmesser der Kai Wasabi Black Serie ein Leben lang. Selbstverständlich verdienen diese hochwertigen Kochmesser die Pflege von Hand. Bitte unter keinen Umständen im Geschirrspüler reinigen. Empfohlen wird auch die Verwendung eines Schleifsteines zum Schärfen der Klingen. Durch Wetzstahl lassen sich die harten Stähle nicht in Form bringen und es entstehen Scharten.

Aufbewahrung: Ein weiterer wichtiger Aspekt der Lebensdauer ist die sorgfältige Aufbewahrung. Wir empfehlen Messerblöcke, Magnetleisten und Schubladeneinsätze von Kai. So halten die hochwertigen Kochmesser für die Ewigkeit.

Zuletzt angesehen