Die Kleinsten an das Größte heranführen - Tim Mälzer Juniorkochmesser

Die Kleinsten an das Größte heranführen – für diesen Auftrag haben sich der japanische Messer-Hersteller KAI Shun und der renommierte Spitzenkoch Tim Mälzer erneut zusammengetan. Kai Shun gilt als eine der besten und bekanntesten Hersteller für Kochmesser aus dem japanischen Raum. Die Qualitätsansprüche haben auch den Hamburger Gastronom und Fernsehkoch Tim Mälzer überzeugt. Sie pflegen seit mehreren Jahren eine enge und kooperative Zusammenarbeit. Aus dieser entstand auch der neueste Coup: das Tim Mälzer Juniorkochmesser Set.

Gemeinsam wurde ein Kochmesser Set speziell für Kinder entwickelt. Tim Mälzer ist es ein persönliches Anliegen, Kinder an eine gesunde und ausgewogene Ernährung heranzuführen. Teil dieser Ernährung ist auch die Zubereitung und den Kindern ein Gefühl dafür zu geben, mit Lebensmitteln zu arbeiten und diese auch wertzuschätzen. Diese Wertschätzung spiegelt sich auch im Qualitätsstandard des Juniorkochmessers von Tim Mälzer beziehungsweise Kai Shun wider. Das Messer wartet mit einer rostfreien Edelstahlklinge mit einem Wellenschliff auf. Die Klingenlänge beträgt 11 cm, die Grifflänge liegt bei 10 cm. Das Set von Tim Mälzer und Kai Thun ist das ideale Geschenk, denn es kommt in einer schönen Messertasche daher. Das Set ist besonders für Köche und Köchinnen ab 6 Jahre geeignet.

Wenn Kinder beim Zubereiten helfen können, fühlen sie sich ernstgenommen und als Teil der Küchencrew: Sie können aktiv mithelfen und ihren Teil zum Essen beitragen. Was fehlt ihnen also noch? Richtig: das passende Juniorkochmesser! Zeit für das Tim Mälzer Juniorkochmesser. Das Juniorkochmesser made in Japan wurde speziell für Kinderhände entwickelt, es liegt also besonders angenehm und damit möglichst lange in der Kinderhand. Dabei hilft auch der rutschfeste, ergonomische Griff, der extra für Kinderhände geformt wurde. Somit wird ein sicheres Arbeiten unterstützt – wichtig, gerade weil Kinder nicht immer konzentriert bei der Sache sind. Insgesamt wird das Schneiden für die Kinder intuitiv und sie müssen möglichst wenig Kraft aufwenden, um durch das Schnittgut zu gleiten. Ein Abrutschen wird ebenfalls minimiert – ein weiterer wichtiger Sicherheitsaspekt. Zusätzlich ist Teil des Messer-Sets ein passender Fingerschutz beziehungsweise Fingerprotektor. Damit liegt in der einen Hand das Messer und die andere Hand – die zum Beispiel die Paprika festhält – bleibt vor möglichen Schnittverletzungen geschützt. Ungeachtet dessen, ist es wichtig, dass gerade jüngere Kinder nicht alleine und nur unter Aufsicht und Anleitung mit dem Juniorkochmesser arbeiten. Denn natürlich ist die Klinge schärfer als ein gewöhnliches Messer, mit dem Kinder normalerweise ihre Brote schmieren.

Dass Kai Shun eigentlich nicht für Juniorkochmesser, sondern für hochwertige Damastmesser bekannt ist, sollte keinem Messer-Fan entgangen sein. Die Japaner stehen weltweit für eine große Auswahl an Premium-Kochmesser-Serien. Dabei legen sie großen Wert auf den Mix aus Modernität und japanischer Tradition. Die Messer zeichnen sich oft durch ein zeitloses Design aus. Dies hat Koch Tim Mälzer bereits in der Vergangenheit überzeugt. So entwickelten sie gemeinsam unter anderem die Kochmesser-Serie „Shun Premier“ (Damastmesser). Mit dem Tim Mälzer Juniorkochmesser Set folgt jetzt die nächste Erfolgsgeschichte.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen