Japanische Küchenmesser der Superlative | Yaxell

Jens Seidenstücker, Hobbykoch und Mitgründer von kochmesser24.de Härter geht es kaum – die Kochmesser von Yaxell

Dieses Mal möchte ich Ihnen eine besonders Messerreihe aus unserem Sortiment bei kochmesser24 vorstellen. Sie können sich vorstellen: Das Ziel eines jeden Messerherstellers ist es, Klingen zu entwickeln, die sehr fein ausgeschliffen werden können und lange scharf bleiben. Dennoch darf die Klinge eines Kochmessers nicht brüchig werden.

Die Messerschmiede von Yaxell, neben Kai in Japan einer der bedeutendsten Messerhersteller, haben darauf eine überzeugende Antwort gefunden: SG2 Microcarbid Pulverstahl, ein Stahl mit einem extrem hohen Reinheitsgrad und viel Kohlenstoff. Das rostfreie Material ist hochrein und hat eine nahezu perfekte Gitterstruktur. Bei Härten ist das momentan im rostfreien Bereich der höchste Stand des technisch Machbaren.

Besuchen Sie unsere Yaxell Messerauswahl gleich im Shop



101 Lagen Pulverstahl Micro Carbid SG2 mit 63 HRC
Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität stehen die japanischen Damastmesser von Yaxell auf der höchsten Stufe bei japanischen Kochmessern. Durch die präzise Fertigung dieser Damaszenermesser und die langjährige Erfahrung der Schmiedemeister von Yaxell entstehen beste Klingen – und eben von ungewöhnlicher Härte. Heraus kommt dann z. B. eine Superlativ-Messerserie wie die GOU-Messer (japanisch Go ausgesprochen). Das Messer der Serie GOU 101 ist aus 101lagigem Pulverstahl und kann mit einem Härtegrad von 63 HRC aufwarten.

Sehr scharf und schnitthaltig
Zu der enormen Schärfe des Pulverstahls kommt bei den Messern der GOU Serie noch ein sehr flacher Schleifwinkel, wodurch ein präziser Schnitt fast ohne zusätzlichen Kraftaufwand gelingen kann. Das Messer ist noch schärfer und schnitthaltiger als normale Damastmesser. Auf einer genormten Testmaschine schneidet dieses Messer 170 bis 200 Papierblätter. Hochwertige normale Damastmesser schaffen 120 bis 140 Blatt Papier bei einer Vor- und Rückwärtsbewegung von 1cm.

SG2 Microcarbid Pulverstahl nutzt sich kaum ab. Die Schärfe bleibt deshalb extrem lange erhalten. Im privaten Bereich spricht Yaxell von Jahren bis zum ersten Nachschliff. Ist es dann doch soweit, können für die GOU 101 Wasserschleifsteine oder der Yaxell Messerschärfer verwendet werden. Einen Unterschied zu anderen japanischen Messern gibt es in der Beziehung also nicht.

Damastmesser in außergewöhnlichem Design
Die Yaxell Gou Serie ist aber nicht nur technisch sehr beeindruckend, auch unter ästhetischen Gesichtspunkten hat sie einiges zu bieten. Die hochpolierte Klinge weist einen sehr ausdrucksstarken und fühlbaren Damast auf. Als Spitzenserie von Yaxell ist sie mit einer handgefertigten Gravur versehen. Für die Griffe der Damastmesser verwendet Yaxell Micarta. Es handelt sich ebenfalls um eines der modernsten Materialen in diesem Bereich. Es besteht aus Kunstharz und Leinen, ist extrem beständig und entspricht allen Hygienevorschriften. Der Micarta Griff hat eine sehr griffige Leinenstruktur. Die Endkappe hat eine zusätzliche Tiefprägung.

Verschiedene Spielarten
Dass es nicht immer der Superlativ sein muss, beweist Yaxell mit anderen Messern im Angebot, z. B. der preisgekrönten RAN 69 Serie, mit einer VG-10 Kobald-Molybdän-Vanadium Edelstahl Legierung und 69 Lagen. Oder den Tsuchimon Messern, die die unnachahmliche japanische Qualität mit erschwinglichen Preisen verbinden.
Und dass man einen Superlativ noch toppen kann, zeigt die Super GOU Ausführung mit einer Klinge aus 161 Lagen und dem Griff aus schwarz-rotem Micarta. Die Yaxell Super GOU 161 sind Stück für Stück per Hand mit größter Sorgfalt hergestellt. Jedes Messer ein unnachahmliches und einmaliges Unikat.



Hier nur drei Beispiele aus dem breiten Yaxell Spektrum:

In unserem Shop können Sie sich selbst von der bestechenden Optik der japanischen Kochmesser von Yaxell überzeugen — von der einzigartigen Schärfe natürlich erst zu Hause.

1 Yaxell Gou 101 Universalmesser 12,0 cm

Yaxell Gou 101 Universalmesser 12,0 cm

Das Universalmesser aus der Pulverstahlmesserserie Gou 101 Top Chef Serie (japanisch Go ausgesprochen) von Yaxell. Das Messer ist aus 101lagigem PULVERSTAHL Micro Carbid SG2. Dieses Material hat unübertroffene Eigenschaften und einen Härtegrad von 63 HRC. Die rasierklingenscharfe Schneide im japanischen V-Schliff mit einer Länge von 12 cm bleibt im normalen Haushaltsgebrauch viele Jahre lang scharf wie am ersten Tag. Der Griff ist aus Micarta Plus, in schwarz. Alle anderen Griffteile, Kern, Nieten sind aus CNS 18/10. Die Typenbezeichnung ist aufwendig auf der Klinge und am Griffende per Hand tiefengraviert. Der Griff ist mit 3 Edelstahlnieten befestigt. Natürlich ist auch der Kern aus Chromnickelstahl 18/10.

Yaxell Gou 101 Universalmesser ansehen


2 Yaxell Tsuchimon 3 Santokumesser 12,5 cm

Yaxell Tsuchimon 3 Santokumesser 12,5 cm

Das Yaxell Tsuchimon kleine Santoku Messer mit einer Klingenlänge von 12,5 cm eignet sich für Fisch, Fleisch und Gemüse. Santoku - Messer der drei Tugenden, dieses Messer ist sehr universell einsetzbar. Die Klinge der Tsuchimon Messer wird aus VG10 Gold Stahl gefertigt und ist in zwei Schichten aus rostfreiem Edelstahl gebettet. Die Klingen werden mit der Hammerschlagtechnik behandelt, wodurch eine gewellte Oberfläche entsteht. So ist sichergestellt, dass auch feinstes Schnittgut nicht an der Klinge haften bleibt. Im letzten der vielen präzisen Arbeitsschritte werden die Kochmesser per Hand in einem äußerst flachen Winkel geschliffen, sodass eine langanhaltende, extreme Schärfe entsteht.

Die dreilagigen Messer bestechen mit hoher Qualität zu erschwinglichen Preisen. Die Kochmesser strahlen durch ihr ungewöhnliches Design eine eigene Ästhetik aus, die sie unverwechselbar macht.

Die Griffschalen sind aus geruchsneutralem Micarta, das ebenfalls für seine enorme Langlebigkeit bekannt ist.

Yaxell Tsuchimon 3 Santokumesser ansehen


3 Yaxell Super Gou 161 Kochmesser 20,0 cm

Yaxell Super Gou 161 Kochmesser 20,0 cm

Das Yaxell Super GOU 161 Kochmesser mit einer Klingenlänge von 20 cm ist ein Schneidinstrument höchster Güte von bleibendem Wert. Ein geniales Schneidvergnügen, das es kein zweites Mal gibt. Das klassische Kochmesser ist das Universalmesser der europäischen Küche, zum Zerteilen von Fisch und Fleisch, aber auch zum Schneiden von Gemüse oder zum Wiegen von Kräutern bestens geeignet. Dieses Messer mit 161 Lagen Damaststahl – dabei einer Schneidlage aus japanischem SG2 Mikro Carbid Pulverstahl – ist die formvollendete Härte auf dem Markt. Eine Kostbarkeit, die sich nicht nur in der exquisiten Optik der Kochmesser, sondern auch in deren Schneidverhalten ausdrückt.

Die Griffschalen sind aus schwarzrotem Canvas Micarta, einem stabilen, widerstandsfähiges Material aus Leinen und Epoxiharz, das Jahrzehnte unverändert gleich bleibt und geruchsneutral ist. Die hochwertige Kappe am Griffende ist aus Edelstahl und verleiht dem Damastmesser ein modernes Design.

Die Yaxell Super Gou Messer sind Stück für Stück per Hand mit größter Sorgfalt hergestellt. Jedes Messer ist ein unnachahmliches und einmaliges Unikat, was sich auch im Versand in Geschenkboxen niederschlägt..

Yaxell Super Gou 161 Kochmesser ansehen



Schärfer, härter, Yaxell

Yaxell ist neben Kai und Sumikana einer der renommiertesten Hersteller von Messern in der japanischen Klingenstadt Seki. Seit 1932 produziert die Yaxell Corporation Damastmesser von höchster Qualität. Mit den qualitativ herausragenden Produkten hat Yaxell sich weltweit einen guten Namen erarbeitet. Pro Jahr werden rund 6 Millionen Messer in die ganze Welt geliefert. Jedes Messer unterliegt strengsten Qualitätskontrollen, eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantiert die stetige Weiterentwicklung und Innovation. Neben der Funktionalität wird bei den Kochmessern grosser Wert auf hochwertiges Design und zeitlose Optik gelegt.

Breites Spektrum an Damastklingen
Yaxell bedient ein breites Spektrum an Damastklingen, ein Beispiel ist die populäre Messerserie RAN. Die Yaxell Damastmesser sind weltweit in Gebrauch, nicht nur in der Gastronomie, sondern auch bei anspruchsvollen Hobbyköchen.
Eines der Aushängeschilder von Yaxell ist die Gou 101 Serie.

Kochmesserserie der Superlative

Bei den Yaxell Gou 101 Messern setzten die Schmiede auf den rostfreien Hochleistungsstahl SG2. Er kommt als Kernlage zum Einsatz. SG2 wird pulvermetallurgisch hergestellt. Ausgehend von homogenen Legierungspulvern höchster Reinheit wird dabei in einem Diffusionsprozess unter Druck und Temperatur ein absolut lupenreiner Werkzeugstahl in einer sehr stabilen Gitterstruktur erzeugt.

Pulvermettallurgisch hergestellter Klingenstahl, so wie ihn Yaxell bei der Gou und auch bei der Super Gou Serie einsetzt, ist derzeit das technisch fortschrittlichste Material im Küchenmesserbereich. Das rostfreie Material ist hochrein und hat eine nahezu perfekte Gitterstruktur. Der relativ hohe Kohlenstoffanteil erlaubt es, diese Klingen auf etwa 63 HRC zu härten. Das bedeutet, dass die Schneide extrem fein ausgeschliffen werden kann und über eine hohe Verschleißfestigkeit verfügt. Die Standzeit der Klinge erhöht sich im Vergleich zu konventionellen Stählen wie V10 also deutlich.

Extrem harte Messerklinge
Der Stahl ist mit 63-64 HRC härter und verschleißfreier als die sonst bei Premiummessers verwendeten VG-Stähle. Das bedeutet, die Klinge kann noch feiner ausgeschliffen werden und hat trotzdem eine höhere Standzeit.

Ummantelt wird die Kernlage von 100 Schichten Damaststahl. Dieser sorgt mit seiner Zähigkeit dafür, dass die glasharte Kernlage stabil eingebettet ist. Um die Gleitfähigkeit der Klinge weiter zu verbessern, wird sie am Ende des Produktionsprozesses hochpoliert (auch optisch sehr schön).

Außergewöhnliches Schneideerlebnis
Im Gegensatz zur Gou 101 Serie wird bei der Super Gou 161 ein noch feinerer Damast auf den harten Kern geschmiedet. Statt 50 Lagen auf jeder Seite sind es hier 80. Das ist jedoch, ebenso wie die schwarz-roten Griffe, vor allem ein ästhetischer Aspekt. Die Klinge ist hochpoliert und mit einer Tiefgravur (Handarbeit) versehen. Insgesamt haben diese Messer ein sehr harmonisches Erscheinungsbild. Bereits auf den ersten Blick ist klar, dass man es hier mit einem außergewöhnlichen Produkt zu tun hat.

Der Griff wird aus Micarta gefertigt. Das Material aus Kunstharz und Leinen ist hochfest und formstabil. Die Struktur des Leinenstoffes sorgt für sicheren Griff und eine sehr angenehme Haptik.

Pflegehinweise für Damastmesser

Wenn es dann doch mal sein muss: Schleifen lassen sich die Yaxell Gou wie alle Damastmesser am besten auf einem guten Schleifstein. Preiswertere Steine könnten hier tatsächlich an ihre Grenzen stoßen. Der Zeitaufwand wäre auf Grund des geringeren Abtrages sehr hoch. Für Zwischendurch eignen sich auch hier keramische Wetzstäbe. Die Reinigung muss auf alle Fälle von Hand erfolgen. Solche Hochleistungsstähle gehören keinesfalls in die Spülmaschine.

Zuletzt angesehen