Kyocera Keramikmesser - Kochvergnügen ganz neu erleben!

Kyocera hat den Einsatz von Feinkeramikbauteilen in industriellen Anwendungen weltweit ausgeweitet, und die Technologie zur Entwicklung neuer Produkte für eine Vielzahl der aufstrebenden...  mehr erfahren;
Fenster schließen
Kyocera Keramikmesser - Kochvergnügen ganz neu erleben!

Kyocera hat den Einsatz von Feinkeramikbauteilen in industriellen Anwendungen weltweit ausgeweitet, und die Technologie zur Entwicklung neuer Produkte für eine Vielzahl der aufstrebenden Märkte vorangetrieben. Nachdem Kyocera 1975 mit den Entwicklungsarbeiten begonnen haben, war Kyocera das weltweit erste Unternehmen, das die Serienfertigung für multikristalline Siliziumsolarzellen einführte. Des Weiteren hat Kyocera Akkus zur effektiveren Energieausnutzung entwickelt. Die angewandte Keramiktechnologie von Kyocera findet in einer Vielzahl von Produkten Anwendung, wie z.B. in hochwertigen japanischen Kochmessern aus Keramik, die das Leben schöner machen, aber auch bei Schneidwerkzeugen, die die Herstellungsproduktivität steigern.

Die besonderen Eigenschaften von Kyocera Keramikmessern machen das Kochen zum reinen Vergnügen: 

  • handgeschliffene, sehr scharfe Messerklinge aus Zirconiakeramik
  • extrem harte und korrosionsfreie Klinge
  • High-tech Material mit sehr langer Schnitthaltigkeit
  • dichte und glatte Klingenoberfläche ermöglicht präzisen Schnitt
  • ultraleichte Küchenmesser mit ergonomischer Griffform

Keramikmesser sind pflegeleicht und einfach zu reinigen. Die Produkte mit Kunststoffgriff sind prinzipiell geeignet für Spülmaschinen, doch ist darauf zu achten, dass die Klinge stoßsicher gelagert wird, um Beschädigungen zu vermeiden. Wir empfehlen, wie auch für andere hochwertige Küchenmesser, die Reinigung von Hand und anschließend sofort zu trocknen. Als Arbeitsunterlage empfehlen wir Schneidebretter aus  Holz- oder Kunststoff. Kyocera- Keramik ist sehr hart, deshalb sind die Keramikklingen unelastischer als Metallklingen.
Um ein Aus- oder Abbrechen der Keramikklinge zu vermeiden, beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

  • Das Messer nicht fallen lassen, da sonst die Klinge aus- oder abbrechen könnte.
  • Das Messer nicht zum Hebeln verwenden
  • Das Messer beim Schneiden nicht verkanten
  • Keine gefrorenen Lebensmittel, Knochen oder Gräten mit dem Messer schneiden

Sollte die Spitze abbrechen, kann das Messer u. U. nachgearbeitet werden.

Wir führen aktuell folgende Kyocera Keramikmesser Serien:

  • Japan Serie
  • FK Colour Serie
  • Chef's Style Serie
  • FK Black Serie
  • Kyotop Sandgarden Serie

 

 

Filter schließen
  •  
Zuletzt angesehen