Deba

Deba-Messer sind japanische Hackmesser. Der Einsatz ist hauptsächlich die Zerlegung von Fisch, aber auch Huhn und Rind. Sie sind einseitig geschliffen, was eine optimale und gerade...  mehr erfahren;
Fenster schließen
Deba

Deba-Messer sind japanische Hackmesser. Der Einsatz ist hauptsächlich die Zerlegung von Fisch, aber auch Huhn und Rind. Sie sind einseitig geschliffen, was eine optimale und gerade Schnittführung gewährleistet. Die Dicke der Klinge kann bis zu 6 mm betragen. Debas kommen in unterschiedlichen Größen bis ca. 30 cm vor.

Obwohl das Deba ein "Hackmesser" ist, wird es nicht "schlagend" eingesetzt. Ein derartiges Vorgehen würde die Schneide ohne weiteres beschädigen. Muss hartes Material durchtrennt werden, wird die Schneide auf das Schnittgut gesetzt und mit Handballendruck auf den Klingenrücken durch das Schnittgut gepresst. Alternativ werden Schläge mit dem Handballen auf den Klingenrücken vorgenommen. Dieser "drückende" Schnitt ist als "hacken" vom "ziehenden" Schnitt japanischer Messer zu unterscheiden.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen